BLM header

Neubau Güterumschlagplatz BLM

Vor der Talstation der Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren war es oft hektisch und chaotisch: Fussgänger, Postauto, Güteranlieferungen und der Durchgangsverkehr auf der Kantonsstrasse teilten sich den knappen Platz. Mit dem Bau der neuen erdüberdeckten Güterumschlaghalle, die direkt an die bestehende Talstation angebunden ist, ist die Güteranlieferung komplett von den Passagierströmen getrennt.

Bereits Ende Mai 2016 starteten die Abbruch- und Aushubarbeiten für das Projekt. Die Baugrubensicherung wurde sowohl mittels konventioneller Nagelwand und wie auch mit einer MPS-Wand realisiert.
Die Ortbetonarbeiten starteten einige Monate später, im August 2016. Dank dem grossem Einsatz aller Beteiligten konnten diese im November des letzten Jahres abgeschlossen werden und die neue Güterumschlaghalle noch vor dem Jahreswechsel in Betrieb genommen werden.

Im Rahmen dieses Bauprojekts wurden an den angrenzenden Gebäuden diverse Anpassungen vorgenommen und die Zufahrt und der Parkplatz der neuen Situation angepasst. Die letzten Umgebungs- und Fertigstellungsarbeiten konnten Ende dieses Sommers abgeschlossen werden, so dass es seit Anfang September 2017 – dank des Projekts – vor der Talstation endlich ruhiger und geordneter zu und her geht.

Interlaken, September 2017

Bilder


Zurück