header 2019 07.2

Brückeninspektionen im östlichen Berner Oberland

Die Strassenbrücken im Eigentum des Tiefbauamts des Kantons Bern werden laufend bezüglich Sicherheit und Komfort überprüft. Seit dem Jahr 2002 durfte die Mätzener & Wyss Bauingenieure AG die Brückeninspektionen für den Kanton Bern im östlichen Berner Oberland durchführen.

Die 224 Brückenobjekte befinden sich zwischen Beatenberg, Lauterbrunnen, Grindelwald und dem Grimsel- und Sustenpass. Neben der Fahrbahn oder den Leitschranken, die von den Verkehrsteilnehmern besonders gut wahrgenommen werden, ermöglichte die Untersuchungsarbeit spannende Einblicke unter-, hinter- oder gar innerhalb der Brücken. Nervenkitzel garantiert gab es immer dann, wenn man von einem Hebegerät über die Leitschranken in luftiger Höhe über der Beatenbucht gehoben wurde. Ruhiger ging es dagegen bei einigen Brückeninspektionen auf dem Brienzersee zu und her, die nur über den Wasserweg (Kajak) einsehbar waren.

Ab dem Jahr 2019 werden die Brückeninspektionen im Kanton Bern nicht mehr von lokalen Ingenieurbüros durchgeführt, sondern zentral vom Tiefbauamt organisiert. Wir blicken daher auf 17 Jahre Brückeninspektionen zurück, die uns von der modernen Betonbrücke bis hin zur 130 Jahre alten Bogenbrücke aus Naturstein an einer Vielzahl an Ingenieurbauwerken teilhaben liessen.

Interlaken, Juli 2019

Bilder



Zurück