stutzmattli header

Instandsetzung Lehnenbrücken Stutzmattli

Ausgangs Frutigen auf der Adelbodenstrasse liegen die drei Lehnenbrücken Stutzmattli I – III. Die Bauwerke aus den Jahren 1960 (Stutzmattli I) und 1977 (Stutzmattli II und III) befanden sich in einem schlechten Zustand und mussten erneuert und instandgesetzt werden.

Bei den Bauwerken aus Stahlbeton waren Kalkausscheidungen und Wasserspuren sichtbar, der Beton war teilweise massiv abgeplatzt und die Bewehrung kam zum Vorschein. Die Strassenentwässerung war durch starke Kalkablagerungen, Wasserrückstau, Fremdkörper im Rohrquerschnitt und Rohrdeformationen in einem schlechten Zustand. Die Strassenführung entspricht nicht den aktuellen Normen und der Strassenoberbau zeigt Mängel bezüglich Tragfähigkeit und Frostsicherheit.

Die nun ausgeführten Arbeiten sehen aufgrund der drei Hauptproblematiken Bauwerke, Strassenführung und Entwässerung einen Ersatz des Oberbaus der drei Lehnenkonstruktionen und die Instandsetzung der darunterliegenden Querscheiben vor. Der Strassenoberbau wird zum Grossteil und die Strassenentwässerung komplett ersetzt. Die Linienführung wird teilweise leicht angepasst, so dass die vorhandene Verkehrssituation verbessert werden kann.

Die Baukosten belaufen sich auf rund 1.3 Mio. Franken. Die Bauarbeiten mit einspuriger Verkehrsführung werden voraussichtlich bis Ende November 2018 abgeschlossen sein. Der Einbau des Deckbelags wird im Sommer 2019 folgen.

Interlaken, Oktober 2018

Titelfoto: © dmd-productions.ch

Bilder


Zurück