header 2018 12

Nachhaltigkeitsaward Christian Wullschleger

An der Verleihung der AHB-Awards Nachhaltige Entwicklung der Berner Fachhochschule durfte kürzlich unser Mitarbeiter Christian Wullschleger den Siegerpreis für seine Bachelor-Thesis Bauingenieurwesen in feierlichem Rahmen entgegennehmen.

In seiner Diplomarbeit befasste sich Christian mit dem Thema «Hochwasserschutz Wildbäche Ringgenberg-Goldswil». Ihren Ursprung fand die Arbeit in den starken Niederschlägen zum Jahresbeginn 2018, als im Gemeindegebiet Ringgenberg-Goldswil mehrere Wildbäche über die Ufer traten und teilweise erhebliche Sachschäden anrichteten. Christian hat in einer Vorstudie bestimmt, welche Gebiete der Gemeinde künftig besseren Schutz vor Hochwasserereignissen bedürfen und anschliessend ein generelles Massnahmenkonzept mit Grobkostenschätzung ausgearbeitet. Weiter hat er ein Vorprojekt für einen Geschiebesammler entwickelt. Seine Arbeit dient den Gemeindebehörden als Grundlage für die weitere Priorisierung und Finanzplanung. Ein Ausschnitt aus der Arbeit ist in den untenstehenden Bildern ersichtlich.

Die Awards des Departements Architektur, Holz und Bau zeichnen in jedem Fachbereich Projekte von Studierenden aus, die sich durch eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit hervorheben.

Christian ist ursprünglich gelernter Zimmermann und hat bereits während seines Studiums ein Praktikum bei uns absolviert. Wir freuen uns mit ihm diesen Erfolg zu feiern und gratulieren ihm herzlich zu dieser Leistung.

Interlaken, Dezember 2018

Bilder


Zurück