Header Rückbau Personenüberführung BLS Spiez

header

Rückbau Personenüberführung BLS Spiez

Die Personenüberführung an der Kapellenstrasse überspannt auf rund 18 Meter die Bahnlinie der BLS auf der Strecke Spiez-Interlaken und ist bereits seit 2016 ausser Betrieb. Im Auftrag der BLS Netz AG durften wir die Bauarbeiten für den Rückbau der Stahltrogbrücke planen und den Nachteinsatz für den Brückenhub koordinieren.

Seit Mitte März führte die Marti AG bereits Vorbereitungsarbeiten aus, so dass am 31. März 2020 der 350 Tonnen-Pneukran der Firma Toggenburger AG installiert werden konnte. In der Nacht auf den 1. April erfolgte während einer kurzen Fahrleitungsausschaltung der Rückbau. In "Millimeterarbeit" wurde die Brücke mit einem Gesamtgewicht von rund 25 Tonnen zwischen den Fahrleitungen herausgehoben und mit einem Tiefgänger abtransportiert.

Dank dem grossen Einsatz aller Beteiligten erfolgte der Rückbau reibungslos, so dass am nächsten Morgen der Bahnbetrieb planmässig wieder aufgenommen werden konnte.

Interlaken, April 2020


Bilder

Zurück